Unser umweltfreundliches Material

Am besten geeignete umweltfreundliche Stoffe

"Qualität ist unsere Kultur", Alle unsere Stoffe für die hergestellte Kleidung stammen aus der Fabrik mitÖKO-TEX®Zertifikat.Sie werden in fortschrittlicher wasserloser Färbung mit höherer Farbechtheit der Grade 4-5 und besserer Schrumpfung verarbeitet.

Bambusfaser

Natürlich angebauter Bio-Bambus
Sicher
seidig und glatt
Antibakteriell
UV-beständig
100 % umweltfreundlich.

Hanffaser

Naturfasern
Keine chemische Verarbeitung erforderlich
Benötigt weniger Wasser als Baumwolle (mittlere Menge)
Benötigt wenig bis keine Pestizide
Biologisch abbaubar
Waschmaschinenfest

Bio-Baumwollfaser

Hergestellt aus Naturfasern
Keine Pestizide oder Chemikalien verwendet
Biologisch abbaubar
Leitet Schweiß ab
Atmungsaktiv
Sanft

Organische Leinenfaser

Naturfasern
Keine Pestizide oder Chemikalien erforderlich
Biologisch abbaubar
Leicht
Atmungsaktiv

Seiden- und Wollfasern

Naturfasern
Benötigt weniger Wasser als Baumwolle
Biologisch abbaubar
Luxuriöses und glattes Gefühl

Andere Fasern

Modaler Stoff
Tencel-Stoff
Loycell-Stoff
Viskose-Stoff
Milchproteingewebe
Recycelter Stoff

Schauen Sie sich unsere bevorzugten umweltfreundlichen Stoffe an.

Wir haben einen umfassenden Leitfaden erstellt, der einige der umweltfreundlichsten Stoffe auf dem Markt abdeckt.

Bambusfaser

BAmboo ist eine äußerst nachhaltige Pflanze, da sie kein Ackerland beansprucht, sehr schnell wächst und nur minimale Pflege benötigt.Es ist ein viel besserer CO2-Extraktor und Sauerstoffemitter als Bäume, und alle Bambusprodukte sind vollständig biologisch abbaubar und recycelbar.

Bamboo Fiber (1)
Bamboo Fiber (2)

Sicher, seidig weich und 100 % umweltfreundlich.Unsere aus Bambusstoffen hergestellte Bekleidung wird von Einzelhändlern und Großhändlern weltweit für ihre außergewöhnliche Qualität, ihren luxuriösen Fall und ihre Haltbarkeit geschätzt.Wir verwenden nur die besten Bambusfaserstoffe mitÖKO-TEX®zertifizieren und fertigen unsere Kleidung in qualitätskontrolliertem Top-Standard, um sicherzustellen, dass sie 100 % frei von schädlichen Chemikalien und Ausrüstungen und 100 % kinder- und babysicher ist.Diese Bambusstoffe wurden entwickelt, um sie zu den qualitativ hochwertigsten Bio-Bambusstoffen auf dem Markt zu machen.Die Bambusfasern können mit Baumwolle oder Hanf gemischt werden, um viele Stoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften zu bilden.

Hanffaser

Hanf wächst in jedem Klima extrem schnell.Es erschöpft den Boden nicht, verbraucht wenig Wasser und benötigt keine Pestizide oder Herbizide.Eine dichte Bepflanzung lässt wenig Platz für Licht und damit wenig Wachstumschancen für Unkraut.

Seine Haut ist zäh und insektenresistent, weshalb Hanf oft als Fruchtfolge verwendet wird.Seine Fasern und sein Öl können zur Herstellung von Kleidung, Papier, Baumaterial, Lebensmitteln, Hautpflegeprodukten und sogar Biokraftstoffen verwendet werden.Kein Wunder, dass sie von vielen als die vielseitigste und nachhaltigste Pflanze der Welt angesehen wird.

Hemp Fiber (2)
Hemp Fiber (1)

Sowohl industrielle Hanf- als auch Flachspflanzen gelten als „goldene Fasern“, nicht nur wegen ihrer natürlichen goldenen Farbfasern, sondern vor allem wegen ihrer großartigen Eigenschaften.Ihre Fasern gelten neben Seide als die stärksten, die der Menschheit bekannt sind.

Mit hoher Feuchtigkeitsaufnahme, hoher Wärmeleitfähigkeit und ausgezeichneter Abriebfestigkeit können sie zu schöner, bequemer und langlebiger Kleidung verarbeitet werden.Je öfter du sie wäschst, desto weicher werden sie.Sie altern in Würde.Vermischt mit anderen Naturfasern werden ihre Anwendungsmöglichkeiten nahezu endlos.

Bio-Baumwollfaser

Bio-Baumwolle ist eine ökologisch verantwortliche und grüne Faser.Im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle, die mehr Chemikalien als jede andere Kulturpflanze verwendet, wird sie niemals gentechnisch verändert und verwendet keine hochgradig umweltschädlichen Agrochemikalien, wie sie in Pestiziden, Herbiziden und vielen Düngemitteln enthalten sind.Beim Bio-Baumwollanbau werden integrierte Boden- und Schädlingsmanagementtechniken wie Fruchtfolge und das Einführen natürlicher Feinde von Baumwollschädlingen praktiziert.

Organic Cotton Fiber

Alle Erzeuger von Bio-Baumwolle müssen ihre Baumwollfasern gemäß den staatlichen Standards für den ökologischen Landbau, wie denen des National Organic Program des USDA oder der Bio-Verordnung der EWG, zertifizieren lassen.Jedes Jahr müssen sowohl Land als auch Ernten von international anerkannten Zertifizierungsstellen inspiziert und zertifiziert werden.

Die in unseren Stoffen verwendeten Biofasern sind von IMO, Control Union oder Ecocert zertifiziert, um nur einige zu nennen.Viele unserer Stoffe sind von diesen anerkannten Zertifizierungsstellen auch nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert.Wir bieten solide Tracking-Aufzeichnungen und eine klare Rückverfolgbarkeit für jede Charge, die wir erhalten oder versenden.

Organische Leinenfaser

Leinenstoffe werden aus Flachsfasern hergestellt.Die hervorragenden Eigenschaften der Flachsfaser finden Sie im Infobereich Hanffaser.Während der Anbau von Flachs weitaus nachhaltiger ist und weniger Umweltverschmutzung verursacht als konventionelle Baumwolle, wurden im konventionellen Anbau häufig Herbizide eingesetzt, da Flachs gegenüber Unkräutern nicht sehr konkurrenzfähig ist.Bio-Praktiken wählen Methoden zur Entwicklung besserer und stärkerer Samen, manuelles Jäten und Fruchtwechsel, um Unkräuter und potenzielle Krankheiten zu minimieren.

5236d349

Was bei der Flachsverarbeitung zu Verschmutzungen führen kann, ist die Wasserröste.Rösten ist ein enzymatischer Prozess, bei dem der innere Flachsstengel verrottet wird, wodurch die Faser vom Stiel getrennt wird.Die traditionelle Art der Wasserröste erfolgt in künstlichen Wasserbecken oder in Flüssen oder Teichen.Bei diesem natürlichen Entschleimungsprozess entstehen Buttersäure, Methan und Schwefelwasserstoff mit starkem Fäulnisgeruch.Wenn das Wasser unbehandelt in die Natur gelangt, verursacht es eine Gewässerverschmutzung.

Organic Linen Fiber (1)
Organic Linen Fiber (2)

Unsere Stoffe, die von Lieferanten mit biologisch angebautem Flachs verwendet werden, sind vollständig zertifiziert.In ihrer Fabrik haben sie eine künstliche Tauröstumgebung geschaffen, um die natürliche Entwicklung des Entschleimungsprozesses zu erleichtern.Die gesamte Praxis ist arbeitsintensiv, aber im Ergebnis wird kein Abwasser angesammelt oder in die Natur freigesetzt.

Seiden- und Wollfasern

Auch diese beiden sind zwei natürliche, nachwachsende und biologisch abbaubare Proteinfasern.Beide sind stark und dennoch weich, mit temperaturregulierenden Eigenschaften, die sie zu hervorragenden natürlichen Isolatoren in verschiedenen Umgebungen machen.Sie können einzeln zu feinen und eleganten Stoffen verarbeitet oder mit anderen Naturfasern gemischt werden, um ein exotischeres und strukturierteres Gefühl zu erzielen.

Die Seide in unseren Mischungen stammt aus der abgewickelten Faser von Maulbeerseidenraupenkokons.Sein leuchtender Glanz verführt die Menschen seit Jahrhunderten und Seide hat nie ihren luxuriösen Reiz verloren, weder für Kleidungsstücke noch für Heimtextilien.Unsere Wollfasern stammen von geschorenen Schafen aus Australien und China.Produkte aus Wolle sind von Natur aus atmungsaktiv, knitterarm und sehr formstabil.

Silk & Wool Fibers

Andere Stoffe

Wir Ecogarments Co., stellen regelmäßig Kleidung und Bekleidung mit vielen Marken aus umweltfreundlichen Stoffen her. Wir sind spezialisiert auf umweltfreundliche Strickstoffe wie Bambusstoffe, Modalstoffe, Baumwollstoffe, Viskosestoffe, Tencelstoffe, Milchproteinstoffe, Recycling-Stoffe in verschiedenen Ausführungen, darunter Single-Jersey, Interlock, French Terry, Fleece, Ripp, Pique, etc. Gerne können Sie uns Ihre Stoffwünsche in Gewicht, Farben, Dessins und Anteilen zusenden.